Willkommen beim Traditionsverein von der Lahn......

... seit über 100 Jahren - Fußball in Nassau !

News

Die Oranien-Apotheke spendet einen Notfallkoffer
für die F-Jugend der TuS Nassovia Nassau


Die Oranien Apotheke in Nassau hat der F-Jugend der TuS Nassovia Nassau
mit einem Notfallkoffer ausgestattet. Am 16.September wurde der Koffer durch
Frau und Herrn Schäfer an unseren F-Jugendbetreuer E.Basibüyük überreicht.
Die Jugendspieler, Trainer, Betreuer und der Vorstand der TuS Nassovia  bedanken sich rechtherzlich für die wertschätzende Geste bei Frau und Herr Schäfer und Ihrem Team von der Oranien-Apotheke für den gespendeten Notfallkoffer.

F-Junioren der TuS Nassovia mit neuen Trikots und Trainingsanzügen
Voller Stolz präsentieren unsere F-Junioren von der TuS Nassovia Nassau die, neu von der Firma Basibüyük Holding GmbH aus Mülheim Kärlich angeschafften Trikots und Trainingsanzügen inkl. Hosen und Stutzen zur Saison 2017/18.
Die Jungs sind sehr begeistert über das neue Trikot und die Trainingsanzüge – und beim diesjährigen Nassovia-Tag dankte Jugendleiter Stefan Ludwig im Namen des Vereins und Vorstandes dem Sponsor, der Basibüyük Holding GmbH -Geschäftsführer Mahmut Basibüyük sen. und Gökhan Basibüyük jr., ohne deren Unterstützung dies nicht möglich wäre.

„Heimspiel der F-Jugend der TUS Nassovia Nassau am Samstag, dem 06.05.2017 gegen die SV Diez-Freiendiez“

Am Samstag, dem 06.05.2017 absolvierte die F-Jugend der TUS Nassovia Nassau ein weiteres Heimspiel gegen die SV Diez-Freiendiez..
Schon bald zeigte sich, dass sich hier zwei gleichstarke Mannschaften gegenüber standen. Verletzungsbedingt war die Mannschaft der Nassoven ein wenig geschwächt, sie zeigte allerdings großen Kampfgeist. Zur Freude aller waren die beiden Neuzugänge – Ben-Luca Schuck und Bartosz Laszczyk-  eine Verstärkung der Mannschaft.
Am Ende hieß es 0:0. Das Ergebnis war dem Spielverlauf nach gerecht.
Es spielten folgende Jungen:
Tim Riegler, Marlon Schadeck, Lias Ben Fries, Rafael Spriestersbach, Lars Ole Brandstetter, Jan Grossmann, Alexander Nizenkov, Djamel Ingiualla, Ben-Luca Schuck  und  Bartosz Laszczyk.
Von dieser Stelle aus wünschen alle Spieler, Coaches, Eltern, Großeltern und Freunde den Verletzten gute Besserung und hoffen, dass sie bald wieder bei der Mannschaft sein können.

„Erstes Heimspiel der F-Jugend der TUS Nassovia Nassau am Samstag, dem 25.03.2017 gegen die JSG Nastätten“

Endlich wieder draußen, die Hallensaison ist vorbei !!!!
Bei strahlendem Sonnenschein absolvierte die F-Jugend der TUS Nassovia Nassau am Samstag, dem 25.03.2017 ihr erstes Heimspiel gegen die JSG Nastätten.
Schon bald hatte sich die Mannschaft an das größere Spielfeld gewöhnt und so stand es nach relativ kurzer Zeit 4:0 für die NASSOVEN. Doch dann schwächelte die Mannschaft ein bisschen, sodass der Gegner auf 4:3 Toren aufholen konnte. Doch dann legten sich die Jungs wieder ins Zeug und drehten das Spiel. Der Endstand lautete 7:4 für die Mannschaft der F-Jugend Nassau.
Die Torschützen waren: Lars Ole Brandstetter (4), Jan Grossmann (1), Lias Ben Frie (1) und Manuel Matzat(1).
Es spielten folgende Mädchen und Jungen:
Tim Riegler, Marlon Schadeck, Lias Ben Fries, Rafael Spriestersbach, Lars Ole Brandstetter, Manuel Matzat, Jan Grossmann, Alexander Nizenkov, Djamel Ingiualla, Luis Rink und Iljana Boos.
Es war ein gelungener Auftakt und alle wünschen den Spielern weiterhin viel Erfolg

„Letztes Hallenturnier der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU der Wintersaison 2016/17 in St. Goarshausen/Heide“

Am Samstag, dem 11.03.2017 fand in St. Goarshausen/Heide das letzte Hallenturnier der F-Jugend für die Wintersaison 2016/17 statt. Es war ein reguläres Turnier, das heißt, nicht jede Mannschaft einer Gruppe musste gegen alle Mannschaften der Gruppe spielen. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die erste Gruppe  - 7 Mannschaften - spielte von 10 bis 13 Uhr. Hier waren alle Mannschaften vertreten, die in den letzten drei Hallenturnieren in Nastätten die meisten Spiele gewonnen hatten. Die zweite Gruppe von 13.15 bis 15.45 Uhr.
Folgende Mannschaften waren am Start:
JSG Bogel, JSG Osterspay II,  JSG Dachsenhausen, JSG Oelsberg, TUS Nassovia Nassau, JSG Nastätten V  und JSG Nastätten III .
Unsere F-Jugend spielte in der ersten Gruppe – vier Spiele waren zu absolvieren. Sie hatten das erste Spiel (!0.00 Uhr und das letzte Spiel (12.49 Uhr) zu bestreiten. Zwischen den einzelnen Spielen waren immer drei oder vier Spiele Pause. Die Jungs immer wieder zu motivieren und bei Laune zu halten, war für die Coaches nicht ganz einfach.
Dennoch – unsere Jungs lieferten ein tadelloses Ergebnis: Sie gewannen alle Spiele (4:0, 3:0, 1:0 und 2:0), ohne ein Gegentor zu kassieren. Torschützen waren Lars Ole Brandstetter und Marlon Schadeck. Mit einem Superschuss gelang Marlon ein Treffer von der eigenen 16m-Linie genau in das rechte obere Eck des Gegners.
Alle Spieler zeigten eine tadellose Einstellung zum Fußball, sodass alle Siege verdient waren. Erfreulich ist immer wieder, wie die Jungs das Zusammenspielen gelernt haben.
Am Ende des Turniers erhielt jeder Spieler eine Medaille als Lohn für die vergangenen Hallenspiele.
Allerdings freuen sich alle darauf, wieder draußen spielen zu können. Hier können sie ihre Schnelligkeit und ihr Gelerntes viel besser ausspielen als in der Halle.
Am 25.03.2017 wird vorraussichtlich das erste Spiel der Rückrunde 2016/17 in Nassau um 13.00 Uhr stattfinden.
Mädchen und Jungs, wir alle, Coaches, Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde sind stolz auf euch und freuen uns, Euch weiterhin so schön Fußball spielen zu sehen.

„Winterwanderung der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU“

Am Sonntag, dem 08.01.2017 um 11 Uhr trafen sich die Spieler der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU zu einer Winterwanderung. Diese Wanderung fand an Stelle einer Weihnachtsfeier statt. 40 Personen – Spieler der F-Jugend, Geschwister, Eltern und Großeltern - nahmen teil. Gewandert wurde vom Ortseingang Weinähr über einen wunderschönen Weg vorbei an der Hohen Lay zum Ehrlich. Dort haben die Großeltern von zwei Spielern ein großes Grundstück. Oben angekommen erwartete die Wanderer heißer Apfelsaft und andere Getränke. Die Kinder konnten sich auf dem Grundstück nach Herzenslust austoben. Zum Mittagessen wurden sehr leckere Pizzen geliefert.
Als Dankeschön für die erfolgreiche Saison und die gute Betreuung schenkten die Spieler ihren Coaches Carlo Gessert, Sören Fries und Marcus Spriestersbach T-Shirts in den Vereinsfarben Orange und Blau, auf denen alle ihren Namen geschrieben hatten.
Trotz des nebligen und trüben Wetters wurde lange gefeiert, sodass der Heimweg erst gegen 15 Uhr angetreten wurde. Es war ein sehr schönes Erlebnis. Alle sind sich einig, dass dies viel mehr Spaß gemacht hat als eine Weihnachtsfeier und dass man so etwas auf jeden Fall wiederholen soll.

„letztes Fußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA in der Saison 2016/17“

Am Sonntag, dem 20.11.2016 trennten sich die Spieler der F-Jugenden der TUS NASSOVIA NASSAU und  der JSG Oelsberg 2 bei einem ausgewogenen Spiel unendschieden mit 2:2. Torschützen waren Marlon Schadeck und Lars Ole Brandstetter. Es war zugleich das letzte Spiel der Saison 2016/17.
8 gewonnene, 1 verlorenes und 1 unendschiedenes Spiel ist die Bilanz der Saison.
Zu Beginn der Saison waren einige neue Spielerinnen und Spieler hinzu gekommen. Besonders erfreulich ist der Einsatz unserer Spielerin Mia Gessert, die gerade im letzten Spiel den gegnerischen Jungs Paroli bot und manchen zur Verzweiflung brachte.
Als Fazit der Saison kann man sagen, die Spielerinnen und Spieler der F-Jugend haben sehr viel gelernt. Dies ist dem unermüdlichen Einsatz ihrer Trainer zu verdanken.
Nun kommt die Winterpause und somit stehen 3 Hallenrunden auf dem Plan. Man wird sehen, wie sich alles weiter entwickelt, zumal in der Halle zu spielen ganz anders sein wird wie im Freien.
Weiter so, Mädchen und Jungs.
Wir, Eure Eltern, Eure Großeltern und alle anderen Fans freuen sich auf Euch
.

Erstes Trainingscamp der F-Jugend der TUS NASSOVIA in Weinähr am 19.10.2016“

Am 19.10.2016 gab es das erste Traingscamp in Weinähr für die Spieler der F-Jugend der Tus NASSOVIA NASSAU. 9 Spielerinnen und Spieler hatten sich angemeldet.
Früh um 10 Uhr begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Nach dem Umziehen begann um 11 Uhr begann die erste Einheit des Tages. Diese bestand aus Aufwärmen, Schüsse auf das kleine Tor vorm 16er, Übungen mit Schuss und Ball von Außenlinie zu Außenlinie treiben.
Danach gab es ein leckeres Mittagessen, alle hatten mittlerweile tüchtig Hunger.
Die zweite Einheit  - nach der Mittagspause – bestand aus Ball hochhalten, lockerem Aufwärmen, Hindernisparcours, Übungen Standard, Übungen Finten und Slalom mit Torschuss.
Dann kam die Kaffeepause mit Muffins, Kuchen und sonstigen Leckereien.
Gegen 15.30 Uhr kam die dritte und letzte Einheit mit Kegeln, lockerem Aufwärmen, Übungen Passwege und Dribbeln im Viereck.
Gegen 16.30 Uhr waren die Übungen zu Ende. Es war schon fast Profitraining gewesen. Nun durften auch die Eltern und andere Fans kommen.
Um 17 Uhr gab es noch ein Abschlussspiel gegen die F-Jugend aus Arzbach/Bad Ems/Dausenau. Der Wettergott hatte tagsüber ein Einsehen, das Wetter war recht gut. Leider regnete es während des Spieles sehr heftig, was aber der Spiellaune keinen Abbruch tat.
Zum Schluss gab es noch eine Siegerehrung: Ermittelt wurde die Reihenfolge der Sieger aus den Trainingseinheiten. Alle Spieler waren Sieger. Platz 3 belegte Marlon Schadeck, Platz 2 Michel Obergfell und Platz 1 Lars Ole Brandstetter.
Alle Spieler hatten  den ganzen Tag sehr viel Spaß und waren mit großem Eifer dabei.
Ein herzliches Dankeschön gilt den beiden Coaches  Sören Fries und Marcus Spriestersbach., die sich viel Zeit und Mühe mit den Kindern gegeben haben. Ein herzliches Dankeschön gilt auch dem Müttern, die für das leibliche Wohl gesorgt hatten.
An diesem Tag haben alle Spieler sehr viel gelernt, was sie bestimmt in Zukunft in den Spielen umsetzen werden. 

„Erstes Fußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA in der Saison 2016/17“

Am Samstag, dem 03.09.2016 fand das erste Spiel der Saison 2016/17 um 13 Uhr in
Bogel der neu formierten F-Jugend der TUS NASSOVIA statt. Nachdem zum Saisonende  einige Fußballer des bisherigen Kaders in die E-Jugend abgewandert waren, kamen nun einige neue Spieler hinzu, sodaß die jetzige Mannschaft 14 Spieler umfasst.
Erfreulich ist, dass es nun auch zwei Spielerinnen gibt, nämlich Mia Gessert und Dilara Basibüyük. Neu hinzu gekommen sind Jan Großmann, Leo Djamel Ingiulla und Luis Rink. Ein Sieg im ersten Spiel zeigte, dass sich die Mannschaft schon schön zusammen gefunden hat. Torschützen waren Lars Ole Brandstetter, Manuel Matzat und Lias Ben Fries.
Erfreulich ist auch, dass ein neuer Coach hinzu gekommen ist. Neben Carlo Bessert und Sören Fries betreut nun auch Marcus Spriestersbach die Mannschaft.
Nach dem gelungenen Auftakt eilte die Mannschaft nach Nassau – dort fand der diesjährige Nassoviatag statt – zu einem ersten Fotoshooting.
Grund des Fotoshootings war Folgender:
Stolz zeigten sich alle Spieler im neuen Outfit, gesponsert durch REWE OHG/U.Pebler übergeben durch Herrn Ulrich Pebler. Ein herzliches Dankeschön hierfür sagen alle.
An der großen Zahl der Zuschauer des Spieles der F-Jugend – Mamas, Papas, Omas, Opas, Freunde usw. - zeigt sich, dass auch in der neuen Saison das Interesse sehr groß ist.
Wir wünschen Euch, Ihr Spielerinnen und Spieler, weiterhin viel Erfolg und vor allem viel Freude beim Fussballspielen.

„Letztes Fußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA in der Rückrunde 2015/16“

Am Mittwoch, dem 22.06.2016 absolvierte die F-Jugend der TUS NASSOVIA ihr letztes Rückrundenspiel der Saison 2015/16  in Nassau gegen die JSG Birlenbach. Die Rückrunde insgesamt verlief für die Jungs nicht sehr glücklich. Aber alle hatten Spaß am Spiel und ließen sich auch durch Niederlagen nicht entmutigen.
Dies war auch zugleich das letzte Spiel der F-Jugend in dieser Formation. Zum 1. Juli 2016 wechselt der ältere Jahrgang – 2007 – in die E-Jugend und zugleich kommen dann neue Spieler aus der Bambinigruppe dazu.
So waren bei diesem Spiel 17 Spieler erschienen, um gemeinsam in Spiel Abschied zu nehmen.
Nach dem derzeitigen Stand werden folgende Spieler in der E-Jugend sein:
Kjell Klaedtke, Andre Weber, Julien Beier, Michel Obergfell, Ingo Bechthold, Noah Teshmar und Travis Lengsfeld.
Die übrigen Spieler wünschen ihnen, dass es ihnen genauso gut in der E-Jugend gefällt wie in der F-Jugend, auch wenn dort härtere Anforderungen gestellt werden.
Die Spieler der Jahrgänge 2008 und jünger werden nach dem derzeitigen Stand sein:
Michel Gessert, Lars Ole Brandstetter, Marlon Schadeck, Manuel Matzat, Lias Ben Fries, Tim Riegler, Rafael Spriestersbach, Baytullah Ortakaya, Luis Rink, Dilara Basibüyük, und Alexander Nizenkov.
Auch dieser Mannschaft wünschen alle, dass sie sich neu zusammenfinden und Spaß am Fußballspiel haben werden.
Dem Trainer und Betreuer Timon Klaedtke, der in der nächsten Saison die E-Jugend betreuen wird, sei an dieser Stelle von allen Spielern, Eltern und Großeltern herzlich gedankt für die Betreuung, den Einsatz und den immerfort währenden Zuspruch, auch wenn einmal nicht gewonnen wurde.
Den beiden anderen Trainern und Betreuern Carlo Gessert und Sören Fries gilt ebenfalls ein herzliches Dankeschön von allen. Alle wünschen ihnen viel Erfolg beim Einsatz in der nächsten Saison.    

„Zweites Hallenturnier der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU des Jahres 2016 in Nastätten“

Am Samstag, dem 27.02.2016 fand in Nastätten das zweite Hallenturnier der F-Jugend für das Jahr 2016 statt.Dieses Mal war es ein reguläres Turnier, das heißt, nicht jede Mannschaft einer Gruppe musste gegen alle Mannschaften der Gruppe spielen.
Folgende Mannschaften waren am Start:
JSG Dachsenhausen II, JSG Bogel, TUS Nassovia Nassau, JSG Oelsberg, JSG Nastätten II und JSG Osterspay II.
Um ca. 15.15 Uhr begann das Turnier. Es wurden vier Spiele a 12 Minuten ausgetragen. Gespielt wurde mit fünf Feldspielern und einem Torwart.
Im Gegensatz zum letzten Turnier, in dem die Jungs mit Außen- bezw. Torausbanden spielten, gab es hier nur eine virtuelle Außen- bezw. Torauslinie. Damit taten sich alle Spieler ein wenig schwer, da der Ball sehr oft über diese Linie rollte und so der Spielfluss gestört wurde.
Mit einem gewonnenen, einem verlorenen und zwei unentschiedenen Spielen zeigten die Jungs eine ausgeglichene Leistung.
Die Torschützen der sieben Treffer waren Andre Weber, Michel Obergfell und Lars Ole Brandstetter. Auch die übrigen Feldspieler Travis Lengsfeld, Manuel Matzat, Marlon Schadeck und Lias Ben Fries bildeten eine geschlossene Einheit. Die Gegentore konnten die Tormänner Michel Gessert und Tim Riegler leider nicht verhindern, zeigten aber ebenfalls großen Einsatz.
Diese Mal gab es keine Siegerehrung am Ende des Turniers, sodass die Mannschaft nach dem ihrem letzten Spiel nach Hause fahren konnte.
Das nächste Turnier wird am 12.03.2016 stattfinden, Ort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.
Ein herzliches Dankeschön sagen alle Spieler der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU der NASSAUISCHEN SPARKASSE für eine schöne Spende. Diese wird verwendet werden, um Anschaffungen für die Spieler zu machen.

„Erstes Hallenturnier der F-Jugend der TUS NASSOVIA NASSAU des Jahres 2016 in Neuhäusel“

Am Samstag, dem 20.02.2016 fand in Neuhäusel in der Augst-Halle um 9.00 Uhr das erste Hallenturnier der F-Jugend für das Jahr 2016 statt.
Sechs Mannschaften waren angetreten, sodass jede Mannschaft fünf Spiele absolvieren musste.
Folgende Mannschaften waren am Start:
TV Winningen, Sportfreunde Eisbachtal, TUS Nassovia Nassau, JSG Arzbach/Bad Ems, EGC Wirges und die JSG Augst.
Zunächst mussten sich unsere Jungs mit den Gegebenheiten zurecht finden und verloren so das erste Spiel.Im Laufe des Turniers steigerten sie sich allerdings so sehr, sodass sie alle nachfolgenden Spiele gewannen. Sie kämpften und fighteten jeder auf seiner Position.
Die Torschützen der zehn Treffer waren Michel Obergfell, Lars Ole Brandstetter, Manuel Matzat und Kjell Klaedtke. Auch die weiteren Feldspieler Andre Weber, Marlon Schadeck und Lias Ben Fries taten ihr Bestes. Die Tormänner Michel Gessert und Tim Riegler waren mit ihrem Einsatz maßgeblich an den Siegen beteiligt.
Am Ende des Turniers waren alle Spieler Sieger. Die Jungs erhielten einen schönen Pokal zur Erinnerung.
Ein Lob gilt auch dem Ausrichter, der JSG Augst für die gute Organisation. Zu erwähnen sei ebenfalls die Fairness bei allen Spielern, sodass die Betreuer (Schiris) keine Mühe hatten, die Spiele zu leiten.

Letztes Auswärtsfußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA vor den Herbstferien“

Am Samstag dem 17.10.2015 startete die F-Jugend der TUS NASSOVIA um 10.45 Uhr zu ihrem letzten Auswärtsspiel vor den Herbstferien in Altendiez/Heistenbach. 11 Spieler waren angetreten. Man merkt den Kindern an, dass ihnen das Fussballspielen Spaß macht. Sie spielten gut zusammen und zeigten teilweils sehr schöne Spielzüge. Bereits zur Halbzeit stand es 5:1 für die TUS. Der Spielendstand lautete 13:1 Toren für die F-Jugend der TUS Nassovia. Nun ist erst einmal zwei Wochen Pause, bevor das letzte Spieldrittel des 1. Halbjahres 2015/2016 am 06.11.2015 in Nassau beginnt.

Die Torschützen waren:
 Michel Obergfell mit 3 Treffern,
 Kjell Klaedtke mit 3 Treffern,
 Julien Beier mit 2 Treffern,
 Andre Weber mit 2 Treffern,
 Lia Ben Fries mit 1 Treffer,
 Lars Ole Brandstetter mit 1 Treffer und
 Travis Lengsfeld mit 1 Treffer.

Weiter so, Jungs!!!!

„Erstes Auswärtsfußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA“

Am Samstag dem 19.09.2015 startete die F-Jugend der TUS NASSOVIA um 11.45 Uhr zu ihrem ersten Auswärtsspiel in Katzenelnbogen. Obwohl die JSG Katzenellnbogen/Klingelbach nur Spieler einsetzte, die bereits schon in der F-Jugend gespielt hatten, brauchten sich die Spieler der TUS nicht zu verstecken. In einem furiosen Spiel erzielte die TUS ihren ersten Auswärtssieg – auf Wunsch der Heimmannschaft – nach zwei mal 30 Minuten. Bereits zur Halbzeit stand es 8:0 für die TUS. Gegen Ende der 2. Halbzeit konnte die JSG noch 4 Treffer erzielen, die TUS beendete das Spiel letztendlich mit 15:4 Toren.
Die Torschützen waren:
Julien Beier mit 5 Treffern,
Andre Weber mit 4 Treffern,
Michel Obergfell mit 3 Treffern,
Lars Ole Brandstetter mit 2 Treffern und
David Lengsfeld mit 1 Treffer.
Weiter so, Jungs!!!!

„Erstes Fußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA“

Am Samstag, dem 12.09.2015 fand das erste Fußballspiel der F-Jugend der TUS NASSOVIA gegen die JSG Osterspai in der neuen Formation in Nassau statt. Die Neuankömmlinge aus der Bambinigruppe integrierten sich sehr gut. Für sie war es das erste Mal, dass sie auf einem größeren Spielfeld und vor allem zwei mal zwanzig Minuten spielen mussten. Die erfahrenen Spieler, die bereits in der vergangenen Saison in der F-Jugend gespielt hatten, unterstützten sie dabei. Alle Spieler – 12 Spieler inklusive Auswechselspieler – schlugen sich wacker und gewannen am Ende verdient mit 4:3 Toren. Dank Tim Riegler, dem neuen Torwart, konnte das Ergebnis bis zum Schluss verteidigt werden.Torschützen für die TUS waren: in der 15. Minute Andre Weber, in der 18. Minute ein Eigentor der JSG, in der 30. Minute Lars Ole Brandstetter und in der 32. Minute erneut Andre Weber.
Alle Spieler und auch die Zuschauer freuten sich über den geglückten Saisonstart.
Nach dem Spiel gab es für alle Spieler, sowohl von der TUS als auch von der JSG, ein freundschaftliches Achtmeterschiessen, das zu einem versöhnlichen Abschluss führte.